Moin Jobfinder

Verkehrsunfallflucht

Fahrzeug am Fahrbahnrand beschädigt

Foto: Prima Wochenende

Flintbek (ots) -Am 29. Juni ereignete sich zwischen 10 und 12 Uhr in der Straße Langstücken in Flintbek ein Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht. Ein ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug wurde dabei erheblich beschädigt.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei kollidierte ein unbekanntes Fahrzeug beim Vorbeifahren mit dem parkenden Fahrzeug und verursachte dabei einen erheblichen Sachschaden. Der Fahrer oder die Fahrerin des Unfallfahrzeugs entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern oder die Polizei zu informieren.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug geben können, sich zu melden. Jede noch so kleine Beobachtung kann bei der Aufklärung des Vorfalls hilfreich sein.

Hinweise nimmt die Polizei Flintbek unter der Telefonnummer 04347-9029680 entgegen. Die Polizei erinnert in diesem Zusammenhang daran, dass Fahrerflucht kein Kavaliersdelikt ist und strafrechtlich verfolgt wird. Der verursachte Schaden am parkenden Fahrzeug beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf ca. 3000,-€.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken

Veranstaltungen

Beim aktivieren des Elements werden Daten an Facebook übertragen.

X