Moin Jobfinder

Stadt Neumünster sucht eine Schiedsperson für Wittorf

Unbürokratisch und kostengünstig schlichten

Foto: Thorben Wengert_pixelio.de(1)

Neumünster (pm) – Die Stadt Neumünster sucht für das ehrenamtliche Schiedsamt im Bezirk Wittorf eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger.
Die ehrenamtliche Tätigkeit setzt keine juristischen Vorkenntnisse voraus, sondern vielmehr Verhandlungsgeschick und Freude am Umgang mit Menschen. Schiedspersonen sollen kleine Streitigkeiten unbürokratisch und kostengünstig schlichten. Bewerberinnen oder Bewerber müssen mindestens 30 Jahre alt sein und sollen möglichst in dem entsprechenden Stadtteil oder einem angrenzenden Gebiet wohnen. Die Wahl erfolgt gemäß Paragraph 3 Absatz 3 der Schiedsordnung für fünf Jahre. Bei dem Schiedsamt handelt sich nicht um eine Vollzeitbeschäftigung, sondern lediglich um eine ehrenamtliche Tätigkeit, für die eine Aufwandsentschädigung und die Möglichkeiten der Fortbildung gewährt werden.  Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich bei der Stadt Neumünster unter der Rufnummer 942 2431 näher informieren.
Foto: Thorben Wengert / pixelio.de

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken

Beim aktivieren des Elements werden Daten an Facebook übertragen.