NMS-Info-Portal nun online verfügbar

Anregungen und Nachfragen erwünscht

Neumünster (pm) - Die Stadt Neumünster wird wieder ein Stück transparenter. Im November 2021 beschloss die Ratsversammlung, dass eine aktuelle Projektliste mit von der Selbstverwaltung beschlossenen Angelegenheiten und von der Verwaltung beschlossenen Maßnahmen digital veröffentlicht werden sollte. Das hat die Verwaltung gerne aufgegriffen. 

Nachdem alle technischen Voraussetzungen dafür geschaffen sind, geht das NMS-Info-Portal nun an den Start. Hierüber erhalten die Bürger ab sofort einen Überblick über die Ziele, die derzeit im Fokus stehen, und welche Maßnahmen vorgesehen sind, um diese Ziele zu erreichen. Über die interaktive Benutzeroberfläche können sie selbst entscheiden, welchen Fachdienst oder Produktbereich sie sich genauer anschauen möchten. Maßnahmenbezogene Statusberichte geben darüber hinaus eine detaillierte Einsicht zum Umfang und Fortschritt der einzelnen Projekte.

Eine Aktualisierung erfolgt nach jeder Sitzung der Ratsversammlung auf der Homepage der Stadt Neumünster unter dem Link https://www.neumuenster.de/maßnahmenliste.

Das Team des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts (ISEK) freut sich auf Anregungen und Nachfragen und hofft, dass die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt rege von dem Angebot Gebrauch machen.

Link zum ISEK: https://www.neumuenster.de/isek

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken

Beim aktivieren des Elements werden Daten an Facebook übertragen.