Vollsperrung: Brücke über die Stör wird saniert

Unter anderem wird der Fahrbahnbelag erneuert

Foto: Claaßen

Itzehoe/Lägerdorf (anz/tc) – Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) teilt mit, dass die Brücke über die Stör (L 116) beim Schloss Breitenburg vom 2. März bis 2. Mai voll gesperrt wird. Grund sind Brückenbauarbeiten. Wesentliche Arbeiten sind die Erneuerung des Brückenbelages, der stählernen Fahrbahnübergangskonstruktion sowie der Schutzplanken.
Der Verkehr wird in dieser Zeit ab Itzehoe sowie ab Breitenburg über Kellinghusen im Zuge der B 206 und der L 115 umgeleitet. Vom 3. Mai bis Mitte Juni wird der Verkehr bereits wieder wechselweise durch die Baustelle geführt. Fußgänger und Radfahrer können die Brücke zu jeder Zeit passieren.

  • Wohnträume

    Wohnträume 2021 39

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2021 31

  • Wirtschaft NMS

    Wirtschaft NMS 2021 24

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken