Tauras abgewählt

Tobias Bergmann wird neuer Oberbürgermeister

Tobias Bergmann wird zum 1. September der neue Oberbürgermeister der Stadt Neumünster. Fotos: Szymura

Fairer Verlierer. Der noch amtierende Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras (links) beglückwünscht den Wahlgewinner Tobias Bergmann.

Neumünster (rjs) - Es ist eine Sensation. Mit nur 337 Stimmen Vorsprung hat Tobias Bergmann die Stichwahl am 30. Mai zum Oberbürgermeister der Stadt Neumünster für sich entschieden. Insgesamt erhielt Bergmann 50,8 Prozent der Wählerstimmen. „Es war ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Ich habe aber immer dran geglaubt, dieses Rennen zu gewinnen. Jetzt habe ich das Mandat ein neues Neumünster zu schaffen“, sagte der glückliche Gewinner, der am 1. September sein neues Amt antritt. Vorher möchte er aber noch ein allumfassendes Praktikum in der Stadtverwaltung und beim TBZ absolvieren.

Enttäuscht zeigte sich der amtierende Oberbürgermeister und Verlierer dieser Wahl Dr. Olaf Tauras. „Es ist bitter. Jetzt werde ich da weiter machen, wo ich vor meiner erneuten Kandidatur angefangen habe. So werde ich mir ein neues berufliches Tätigkeitsfeld suchen“, so Tauras.