Spinnen macht Spaß

Plätze frei beim Workshop im Museum Tuch + Technik

Foto:Günter Havlena / pixelio.de

Neumünster (pm) -  Im Schafland Schleswig-Holstein „wächst“ die Wolle quasi vor der Haustür. Was liegt da näher, als die alte Handwerkstechnik des Spinnens auf moderne Art wiederzuentdecken? In dem eintätigen Kurs, den das Museum Tuch + Technik in Koopertion mit der VHS Neu-münster anbietet, erfahren die Teilnehmer*innen vieles über spinnbare Fasern, deren Auf-bereitung, die Technik des Spinnrades und die Möglichkeit, Fasern zu mischen und zu färben. Im Vordergrund stehen dabei das praktische Lernen und das Arbeiten am Spinn-rad. Spinnräder werden zur Verfügung gestellt. Alle Grundlagen werden vermittelt, sodass die Teilnehmer*innen anschließend auch selbstständig zuhause weiter spinnen können. Bitte mitbringen: warme Socken und bei Bedarf einen Pausenimbiss.
Teilnehmer müssen geimpft, genesen oder getestet sein. Ein Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden sein, ein PCR-Test nicht älter als 48 Stunden.


Termin Sonntag, 19. September 2021, 10.30 bis 16.30 Uhr
Kosten: 52,30 Euro Kursgebühr,
(plus 5 Euro Materialkosten, zu bezahlen bei der Kursleitung)
Anmeldung erforderlich bis 9. September 2021, VHS Neumünster

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2021 31

  • Wirtschaft NMS

    Wirtschaft NMS 2021 24

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken