Reflektion einer schwierigen Zeit

„Postponed/Verschoben“ heißt die aktuelle Ausstellung im Künstlerhaus Neumünster

Foto: L. Bernhardt

Neumünster (lyb) – Sie gestalten verlassene Orte, die beim Betrachter ein beklemmendes Gefühl evozieren, setzen sich mit dem Zerfall von Lebendigkeit auseinander, sind auf der Suche nach Metaphern in einer Konsumgesellschaft und ermöglichen durch ihre Installationen ganz neue Raumerfahrungen – die Rede ist von den zurzeit im Künstlerhaus Neumünster residierenden drei Künstlerinnen (Nelly Choné, Marie Salcedo Horn, Aline Schwörer)und einem Künstler (Frank Jimin Hopp), die hier in der Zeit vom 17. bis 24. Juli im Rahmen des Programms „Ceramic Artist in Residence“ zu Gast sind und ihre Werke vollenden.

Alle vier studieren an der Universität der Künste (UdK) Berlin. Durch ihre ungewöhnlichen Ansätze bei der Verarbeitung von Ton und Keramik haben die Studierenden bereits auf sich aufmerksam gemacht. Das aktuelle Ausstellungskonzept „Postponed/Verschoben“ ist den großen Themen unserer Zeit gewidmet. Das aktive Leben lässt sich zwar eine Weile verschieben, so der Ansatz der künstlerischen Aufarbeitung einer schwierigen Zeit, die drängenden Fragen zum Umgang mit Natur, Ressourcen und Lebensräumen jedoch bleiben und müssen beantwortet werden. Auf sehr individuelle Weise nähern sich Nelly, Marie, Aline und Frank gemeinsam mit der Initiatorin des Projektes, Danijela PivaŠevic-Tenner, den gesellschaftlichen und kulturellen Themen unserer Welt.

Danijela PivaŠevic-Tenner, die inzwischen als Dozentin für Werkstattlehre und Leiterin der Tonwerkstatt an der UdK Berlin tätig ist, war über elf Jahre künstlerische Leiterin des Künstlerhauses (Haus der Stadttöpferei im Fürsthof), bevor sie nach Berlin ging. Auch ihre Werke werden hier im Rahmen des Postponed-Projektes ausgestellt und am Freitag, 23. Juli, und Samstag, 24. Juli, gemeinsam präsentiert. Einzelne Exponate von allen Künstlern werden zum Kauf angeboten. Die Ausstellungseröffnung findet Freitag um 18 Uhr statt und ist für Besucher kostenfrei.

  • Wirtschaft NMS

    Wirtschaft NMS 2021 24

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken