pro familia/AWO Neumünster

Beratungsangebot bleibt erhalten - via Telefon und Mail

Neumünster (pm) - Die pro familia/AWO-Beratungsstelle in Neumünster ist auch in Zeiten von Corona für die Ratsuchenden da. „Wir bieten weiterhin Beratung zu Schwangerschaft, Familienplanung, Sexualität und Partnerschaft sowie im Schwangerschaftskonflikt an“, sagt Urte Kringel, Leiterin der Beratungsstelle. „Es gibt jedoch einige Änderungen in der Durchführung der Beratung. Aufgrund der besonderen Situation versuchen wir, alle Anfragen telefonisch oder bei Bedarf per Mail durchzuführen. Nur in Ausnahmefällen erfolgt die Beratung persönlich.“ Auch die Anträge für die Bundesstiftung „Mutter und Kind“ und für die Kostenübernahme von Verhütung sind per Mail oder Post weiterhin möglich. Bei jedem Anliegen wird um eine Kontaktaufnahme per Telefon oder per Mail gebeten. Auf der Website des Landesverbandes stehen aktuelle Informationen zur Arbeit in den Beratungsstellen stets zur Verfügung: www.profamilia.de/sh

pro familia/AWO-Beratungsstelle Neumünster, Goebenplatz 4,
Tel. 04321 - 2 52 71 90,  neumuenster@profamilia.de 
www.profamilia.de/neumuenster

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Wohnträume

    Wohnträume 2020 12

  • berufswahl Xtra

    berufswahl Xtra 2020 6

#------------------------------------------------------------------------------------------ # Plugilo #------------------------------------------------------------------------------------------