Moin Jobfinder

Nach versuchtem Raub

Die Polizei sucht Zeugen

Foto: pm

Neumünster (ots)- Heute, am 15.01.2024, gegen 10:00 Uhr, kam es in Neumünster, im Bereich des Rencks Park, zu einem versuchten Raub. Die Täter entkamen unerkannt.
Der 28-jährige Geschädigte war von drei männlichen Personen festgehalten und zusammengeschlagen worden, die versucht hatten, ihm das Smartphone zu entreißen. Danach flüchteten die Täter.
Durch die Schläge erlitt der Geschädigte leichte Verletzungen im Bereich des Kopfes und wurde zur medizinischen Versorgung in das nahe gelegene Krankenhaus gebracht.
Die Kriminalpolizei Neumünster hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zu den Tätern machen können, sich unter der Telefonnummer 04321-945 0 zu melden.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken

Beim aktivieren des Elements werden Daten an Facebook übertragen.