Lockerungen schon ab 1. März

Schleswig-Holstein geht eigenen Weg

Kiel (tc) – Das kam überraschend: In seiner Rede vor dem Kieler Landtag, in der Ministerpräsident Daniel Günther die tags zuvor beschlossenen Maßnahmen der Ministerpräsidentenkonferenz erklärte, teilte er weitere Lockerungen ab dem 1. März mit.
So dürfen nicht nur Friseure, sondern auch Nagelstudios ab dem 1. März unter strengen Hygieneauflagen wieder öffnen. Und gewisser Individualsport werde ab diesem Datum auch innen wieder zugelassen.
Ein Blick auf die Facebookseite des Ministerpräsidenten gibt Aufschluss: „So öffnen Sportanlagen im Innen- und Außenbereich für den zugelassenen Individualsport alleine, zu zweit oder im eigenen Hausstand. Dies schließt etwa auch Personal Trainings in Fitnessstudios ein“, schreibt Günther.
Außerdem dürfen Wildparks, Zoos und Angelseen ab dem 1. März wieder öffnen.
Um ähnliche Regelungen in den norddeutschen Bundesländern zu haben, dürfen ab dem 1. März auch Blumenläden und Gartenbaucenter öffnen. Fahrschulen dürfen bereits ab dem 22. Februar praktische Fahrstunden für berufsbezogene Ausbildungen durchführen.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Wohnträume

    Wohnträume 2020 38