Junge Mutter mit Säugling vermisst

Gefahr der Kindeswohlgefährdung

Neumünster/Bordesholm/Lübeck (pm) - Die Kriminalpolizei Neumünster sucht mit besonderer Unterstützung der Lübecker Polizei die 18-jährige Lisa-Marie B. Die Vermisste ist etwa 175 cm groß und schlank. Sie hat lange, schwarze Haare. Vermutlich trägt sie ein Kopftuch. Der Aufenthaltsort der jungen Frau ist seit Sonntagmorgen (03.02.19) unbekannt. Zuletzt war sie in einer Mutter-Kind-Einrichtung bei Bordesholm untergebracht. Bei sich hat sie ihre drei Wochen junge Tochter. Es besteht die Gefahr der Kindeswohlgefährdung. Das zuständige Jugendamt ist eingeschaltet. Nach jüngsten Erkenntnissen der Polizei könnte sich Lisa-Marie im Großraum Lübeck / Bad Oldesloe aufhalten. Entsprechende Suchmaßnahmen führten bisher nicht zum Auffinden von Mutter und Kind. Hinweise zum Aufenthaltsort bitte an die Kripo in Neumünster unter 04321 / 9450 oder Lübeck unter 0451 / 1310.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.