Hauptausschuss der Stadt Neumünster tagt digital

Livestream auf Homepage der Stadt

Foto: Gottschalk

Neumünster (pm) - Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Coronavirus-Pandemie tagt der Hauptausschuss der Stadt Neumünster am Dienstag, 11. Januar, ab 16 Uhr digital. Gemäß der Gemeindeordnung des Landes Schleswig-Holstein wurde hierzu die Hauptsatzung der Stadt Neumünster geändert. Die Öffentlichkeit wird durch die zeitgleiche Übertragung von Bild und Ton in den Ratssaal in der 1. Etage, Südflügel im Neuen Rathaus und einen Livestream auf der Homepage der Stadt Neumünster unter www.neumuenster.de hergestellt. Auf der Tagesordnung des Hauptausschusses stehen die Stellenausschreibungen einer Stadträtin/ eines Stadtrats und einer Stadtbaurätin/eines Stadtbaurats.
Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, die Sitzung möglichst von zu Hause aus zu verfolgen und nur in zwingend notwendigen Anliegen in das Rathaus zu kommen. Im gesamten Rathaus ist das Tragen eines qualifizierten Mund-Nasen-Schutzes (OP-Masken oder FFP 2-Masken) vorgeschrieben. Der Zugang ist nur unter Vorlage eines negativen Antigen-Tests (nicht älter als 24 Stunden), eines negativen PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden), eines nachgewiesenen Impfschutzes oder einer nachgewiesenen Genesung von einer SARS-CoV-2-Erkrankung möglich. Der Nachweis kann sowohl analog als auch digital erbracht werden. Er ist nur in Verbindung mit einem gültigen Ausweisdokument möglich. Eine Selbstauskunft oder ein Selbsttest ist kein gültiger Testnachweis.

  • Wohnträume

    Wohnträume 2021 39

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2021 31

  • Wirtschaft NMS

    Wirtschaft NMS 2021 24

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken