Festnahme nach Einbruch in Schule

Einbrecher nach Festnahme wieder entlassen

Neumünster (pm) – Am frühen Morgen des 19. Juli (gegen 4:15 Uhr) wurde in der Freiherr-vom-Stein-Schule in der Schillerstraße in Neumünster ein Einbruchalarm ausgelöst. Daraufhin wurden mehrere Streifenwagenbesatzungen zur Schule entsandt.

Durch die Beamten wurde eine eingeschlagene Fensterscheibe und auch Personen in der Schule festgestellt. Diese versuchten zunächst zu flüchten, konnten jedoch schnell festgenommen werden.

Es handelt sich um einen 17- und einen 18-jährigen Neumünsteraner. Aufgrund fehlender Haftgründe wurden die beiden nach erfolgter erkennungsdienstlicher Behandlung wieder entlassen. Sie erwartet ein Strafverfahren.

  • Wirtschaft NMS

    Wirtschaft NMS 2021 24

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken