Fahrradcodierungen bei der Polizei

Codiertes Rad kann dem Eigentümer bundesweit zugeordnet werden

Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Neumünster (pm) -Der Fahrrad-Codierer ist wieder zu Gast bei der Polizei. Die nächsten Codierungen finden statt am Donnerstag (07.03.19) bei der Polizeistation Einfeld (Einfelder Straße 59) in der Zeit zwischen 10 Uhr und 12.30 Uhr und bei der Polizeistation Wittorf (Mühlenstraße 16) in der Zeit zwischen 14 Uhr und 17 Uhr. Kosten pro Fahrrad: 15 Euro. Die Codierungen erfolgen im Rahmen der bundeseinheitlichen Codieraktion. Dazu werden individuelle Buchstaben- und Zahlenkombinationen auf den Rahmen graviert, wodurch das Rad dem Eigentümer bundesweit zugeordnet werden kann.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2019 13