Fahrerflucht

Skodafahrer schiebt zwei geparkte Autos aufeinander

Neumünster (ots) - Am vergangenen Freitag, 26. Juni, um 00.29 Uhr kam es in der Rosenstraße zu einem Verkehrsunfall mit Flucht. Ein dunkler PKW Skodia Octavia Kombi kam aus Richtung der Gutenbergstraße und fuhr in der Rosenstraße auf eine parkende A-Klasse von Mercedes auf. Beide Fahrzeuge wurden durch den Aufprall stark beschädigt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die A-Klasse auf den vor ihm parkenden Audi geschoben, der dadurch ebenfalls beschädigt wurde. Anschließend entfernte sich der Skoda, mit Neumünsteraner Nummer und herabhängender, auf dem Boden schleifender Stoßstange in Richtung Ilsahl. Die Schäden an den beiden PKW beträgen circa 4.500 Eurp. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu dem dunklen Skoda Octavia Kombi machen können, sich unter Tel.: 04321/945-1111 zu melden.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • berufswahl Xtra

    berufswahl Xtra 2020 6

#------------------------------------------------------------------------------------------ # Plugilo #------------------------------------------------------------------------------------------