Fährt ein Tresor auf der Straße ...

Zwei Personen festgenommen

Foto: Prima Wochenende

Neumünster (ots) - Aufmerksame Zeugen meldeten der Polizei in der Nacht zu heute (9. November 22, gegen 00:45 Uhr), dass zwei Personen in der Kieler Straße, in Höhe des Bahnausbesserungswerkes, einen Tresor auf einem Rollbrett die Straße entlang schieben würden. Sofort wurden von der Leitstelle vier Streifenwagen des 1. Polizeireviers entsandt.

Nachdem eine Fahndung im Nahbereich zunächst erfolglos blieb, konnte eine Streife schließlich auf dem Schulhof der Vicelinschule einen aufgebrochenen, leeren Tresor auffinden.

Noch in der Nähe konnten zwei Personen festgenommen werden, auf die die Beschreibung der Zeugen zutraf. Die beiden 23-jährigen Männer aus Neumünster waren der Polizei bereits wegen ähnlicher Delikte bekannt und wurden nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung entlassen. Die Durchsuchung einer Wohnung, die den Personen zuzuordnen ist, war zuvor erfolglos geblieben.

Der Tresor (Maße etwa 1x1x1m, Gewicht etwa 300kg) wurde von einem Abschleppunternehmen zur Polizei gebracht. Die Kripo ermittelt nun, wo der Tresor abhanden gekommen ist. Gegen die Männer wurde ein Strafverfahren wegen schweren Diebstahls eingeleitet.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 04321/ 9450 entgegen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken

Beim aktivieren des Elements werden Daten an Facebook übertragen.