Erwischt

Fahrraddieb in Neumünster festgenommen.

Neumünster (ots) - Am vergangenen Dienstag, 23. Juni gegen 14.20 Uhr, fiel einer Funkstreifenwagenbesatzung vom 1. Polizeirevier Neumünster ein 23 jähriger Mann mit Fahrrad in der Anscharstraße auf, der zunächst sein Fahrrad schob und beim Erblicken des Funkstreifenwagens auf einen Hinterhof verschwand.
Die beiden Polizeibeamten folgten daraufhin dem Mann auf den Hinterhof, wo sie aber nur noch das Fahrrad auffinden konnten. Der 23 jähriger Mann war mittlerweile über eine Mauer gesprungen und in einen angrenzenden Hinterhof geflüchtet. Im Rahmen der Fahndung nach dem Mann wurde dieser schließlich noch in der Anscharstraße festgenommen.
Im Fahrradkorb des vermeintlich gestohlenen Fahrrades konnten die Beamten ein Fahrradschloss  sowie einen Schraubendreher sicherstellen. Der 23 jährige Mann konnte keinen Eigentumsnachweis erbringen, daher wurde das Fahrrad sichergestellt. Den Mann erwartet jetzt eine Anzeige wegen des Verdachtes des Fahrraddiebstahls.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • berufswahl Xtra

    berufswahl Xtra 2020 6

#------------------------------------------------------------------------------------------ # Plugilo #------------------------------------------------------------------------------------------