Die neuen Alpakas sind da

Eine weitere Tierart zieht im Tierpark Neumünster ein

Sabrina Foto: Tierpark Neumünster

Tara und Tanita Foto: Tierpark Neumünster

Neumünster (pm) - Sie heißen Tara (16 Jahre, cremefarben), Tanita (9 Jahre, weiß) und Sabrina (13 Jahre, braun) und sind einfach nur „flauschig“. Heute sind die drei Neuweltkamele aus dem hessischen Eltville im Tierpark Neumünster angekommen und das Tierpark Team ist begeistert. „Wir freuen uns schon seit geraumer Zeit auf den Einzug der Alpakas.“, so Tierpark Chefin Verena Kaspari. „Es war für uns schon seit längerem klar, dass wir die Kaltbluthaltung aufgeben möchten. Als das Team sich Gedanken um den neuen Tierbesatz, für die ehemalige Kaltblüter-Anlage gemacht hat, standen Alpakas ganz oben auf der Wunschliste.“, so Kaspari weiter. So war es passend, dass der Kontakt zum Eventhof Kisselmühle bereits seit einigen Jahren besteht, da die Kisselmühle schon mal Rentiere aus Neumünster erhalten hat. Auf dem Eventhof wird unter anderem Kameltrekking, mit Neu- und Altweltkamelen angeboten. Daher sind alle drei Alpaka-Stuten den täglichen stressfreien, menschlichen Umgang gewöhnt und genau das hat sich der Tierpark gewünscht, um das neue Besucherkonzept, mit mehr direkter Tiernähe wieder ein Stück weiter ausbauen zu können.

Fotos: Tierpark Neumünster

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2019 13