C.J Wigger KG aus Neumünster als TOP-Ausbildungsbetrieb 2019 ausgezeichnet

Hier werden junge Menschen gefördert"

Foto: privat

Neumünster (pm) - Die C.J. Wigger KG wurde von der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Kiel als TOP-Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet. IHK-Vollversammlungsmitglied Dr. Wolf-Dieter Niemann lobte bei der Auszeichnung und der Übergabe einer Urkunde das Ausbildungsengagement des Unternehmens: „Diesen Preis übergeben wir heute an die C.J. Wigger KG, weil das Unternehmen mit vorbildlicher Qualität ausbildet und ein überzeugendes Konzept der Fachkräftegewinnung und Personalentwicklung hat.“

Geschäftsführer Christian Wigger betonte: „Bei der C.J. Wigger KG wird nicht einfach nur ausgebildet, hier werden junge Menschen gefördert. Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Sie ist eine Anerkennung unseres Engagements in der Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und motiviert uns noch einmal mehr für die Zukunft. Wir sind ein traditionsreiches Familienunternehmen mit vielen langjährigen Mitarbeitern und freuen uns auf viele junge Menschen, die uns zukünftig unterstützen, unsere Leistungen für die Kunden weiter zu verbessern. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.“

Niemann ging auf die veränderten Vorzeichen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt ein: „Die Zeiten knapper Ausbildungs- und Arbeitsplätze sind vorbei. Heute bewerben sich die Unternehmen bei den jungen Menschen, um sie als Mitarbeiter zu gewinnen.“ Die Generation Z sei hoch motiviert und bereit, viel für den Arbeitgeber zu leisten, wenn sie den Sinn ihrer Tätigkeit erkennt. Dieser Generation sei aber auch der Ausgleich zum Job mit der Familie und Freunden wichtig. Eine gezielte Personalentwicklung und die passende Ansprache neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seien dabei wichtiger denn je. „Die C.J. Wigger KG hat mit ihrer sehr guten Ausbildungsqualität einen wichtigen Schritt für eine erfolgreiche Personalentwicklung gemacht“, ergänzte Niemann.

Die Auszeichnung TOP-Ausbildungsbetrieb wird von der IHK zu Kiel jährlich an sechs Ausbildungsbetriebe vergeben, die in einer überdurchschnittlich Qualität ausbilden. Sie sorgen damit für Nachwuchsfachkräfte, die durch die hohe Ausbildungsqualität hervorragend für das Berufsleben gerüstet sind. Mit der Ausbildung und nachfolgenden Weiterbildungen haben die jungen Menschen sehr gute Karrieremöglichkeiten.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2019 39

  • berufswahl Xtra

    berufswahl Xtra 2019 33