Beratung für Frauen:

Weiterbildungsmöglichkeiten und Wiedereinstieg in den Job

Susann Willrodt-Schmidtke und Susanne Harder von der Diakonie Altholstein Foto: pm

Neumünster (pm) - Ohne Anmeldung können Frauen sich an jedem 1. Donnerstag im Monat, nächster Termin ist der 7. Februar, von 9 bis 11 Uhr und von 14 bis 16 Uhr bei der Beratungsstelle „FRAU & BERUF“ von der Diakonie Altholstein in der Christianstraße 8-10 (Parkcenter, 2. Etage) zum Einstieg ins Berufsleben informieren. Das Angebot wendet sich an Frauen, die seit längerem aus dem Beruf ausgestiegen sind, weil sie sich um Kinder oder pflegebedürftige Angehörige gekümmert haben. Ebenso können Frauen, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind oder Frauen, die einen Minijob oder eine Teilzeitbeschäftigung ausüben und ihre Tätigkeit ausweiten möchten, die kostenfreie Beratung in Anspruch nehmen.

An diesem Nachmittag (14 bis 16 Uhr) berät zusätzlich Martina Holler vom landesgeförderten Beratungsnetz Weiterbildung zu Weiterbildungsmöglichkeiten und zur finanziellen Förderung für Beschäftigte, z.B. Weiterbildungsbonus Schleswig-Holstein, Bildungsprämie und Aufstiegs-Bafög.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.