Asphaltierungsarbeiten von Padenstedt bis Neumünster

Radweg wird saniert

Foto: Thommy Weiss/pixelio.de

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) erneuert vom 15. Juli bis voraussichtlich zum 2. August die schadhafte Fahrbahn der Kreisstraße 12. Das Gute für Radler: Zwischen den Ortsteilen Padenstedt und Padenstedt Kamp wird der Radweg auf ungefähr einem Kilometer ebenfalls saniert. Die Sanierung kann aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität nur unter Vollsperrung durchgeführt werden und erfolgt in zwei Bauabschnitten:

 

1. Bauabschnitt:

Von der Stadtgrenze Neumünster (Einmündung Straße „Bäckerschlag“) bis zum Bahnübergang.

 

2. Bauabschnitt:

Vom Bahnübergang bis Ortsende Padenstedt Richtung Arpsdorf.

 

Umleitung

Die ausgeschilderte Umleitung führt über die K 56, L 122, K 67, B 430, L 323, L 319, K 2 und umgekehrt. Rettungsdienste im Noteinsatz können in den Baubereich fahren.

Die Verkehrsführung wurde regulär mit der Polizei, dem Kreis, dem Buslinienbetreiber, dem Rettungsdienst, den Gemeinden und Amtsverwaltungen abgestimmt. Der LBV.SH bittet sich auf die erforderliche Baumaßnahme einzustellen, den ausgeschilderten Umleitungen zu folgen sowie um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutze der Menschen auf der Baustelle.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2019 13