Achtung ABC-Schützen

Schule startet wieder

Neumünster (ots) - Die Ferien in Schleswig-Holstein gehen ihrem Ende entgegen. Am Montag (12. August) beginnt die Schule. Die Einschulungen der ABC-Schützen finden am Mittwoch (14.08.19) statt. Für die Kleinen beginnt dann der Ernst des Lebens beim Verlassen der elterlichen Wohnung.
Schulanfänger brauchen unsere Rücksichtnahme und Unterstützung! ABC-Schützen können die Gefahren des Straßenverkehrs noch nicht richtig abschätzen. Deswegen ist das Engagement der Eltern und älterer Familienangehöriger gefordert, sowie die besondere Rücksichtnahme aller Verkehrsteilnehmer erforderlich, um die Sicherheit der Schulanfänger im Straßenverkehr zu stabilisieren.
Die Polizei Neumünster gibt folgende Sicherheitstipps: 1. Machen Sie ihr Kind so früh wie möglich und wiederholt mit dem Schulweg vertraut. Beim Schulweg gilt: Der schnellste Weg ist selten der sicherste Weg! 2. Üben Sie mit Ihrem Kind das Überqueren von Fahrbahnen und motivieren Sie es, Fußgängerampeln zu benutzen, auch wenn damit ein Umweg verbunden ist. 3. Achten Sie auf Gefahrstellen im Verlauf des Schulweges, wie zum Beispiel Baustellen, unübersichtliche Straßenabschnitte, sowie parkende Fahrzeuge, und machen Sie ihr Kind gezielt darauf aufmerksam 4. Kinder nehmen ihre Umgebung eingeschränkt war. Bringen Sie sich mit Ihrem Kind auf gemeinsame Augenhöhe und beschreiben Sie Situation für Situation aus der Perspektive Ihres Kindes. 5. Vor allem während der dunklen Jahreszeit ist helle oder sogar reflektierende Kleidung wichtig. Reflexstreifen am Ranzen unterstützen den gewünschten Effekt. 6. Begleiten Sie ihr Kind während der ersten Schultage und beobachten Sie es noch längere Zeit, um Fehlverhalten festzustellen und ansprechen zu können. 7. Zur Schule radeln sollten die Kinder erst nach der Radfahrprüfung in der 4. Klasse. 8. Bringen Sie Ihr Kind mit dem Fahrzeug zur Schule, so achten Sie auf richtige und für Ihr Kind zugelassene Rückhaltesysteme.
Alle übrigen Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich besonders umsichtig, defensiv und vorbildlich zu verhalten. Schulanfänger sind Verkehrsanfänger! Ziel ist, das Fehlverhalten der Kleinen durch die Erfahrung der Erwachsenen aufzufangen. Bedenken Sie bitte auch, dass Sie als Fußgänger Vorbild sind für die ABC-Schützen. Kinder orientieren sich am Vorbild der Erwachsenen, auch am schlechten. Dieser besonderen Verantwortung sollten wir uns alle bewusst sein.
Auch in diesem Jahr wird sich die Polizei Neumünster im Rahmen von Schwerpunktaktionen um die Sicherheit der ABC-Schützen kümmern. Dabei zählt die Polizei auf die Zusammenarbeit mit allen Verkehrsteilnehmern. Die Polizeireviere werden in den ersten Wochen nach Schulbeginn zur Sicherung und Überwachung der Schulwege alle verfügbaren Beamtinnen und Beamten einsetzen, um Gefahren zu entschärfen und den Kindern hilfreich zur Seite zu stehen.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2019 39

  • berufswahl Xtra

    berufswahl Xtra 2019 33

#------------------------------------------------------------------------------------------ # Plugilo #------------------------------------------------------------------------------------------