Moin Jobfinder

80-jähriger Mann ausgeraubt

Zeugen gesucht

Foto: Prima Wochenende

Neumünster (ots) - Am Donnerstagabend (30. Mai) gegen 18 Uhr kam es zu einem Raub zum Nachteil eines 80-jährigen Mannes.Dieser befand sich auf dem Parkplatz hinter der Commerzbank im Bereich Kaiserstraße / Gänsemarkt, als er von einem unbekannten Mann angesprochen wurde. Unvermittelt versuchte der Täter dann die Armbanduhr des 80-Jährigen von dessen Handgelenk zu reißen. Es kam zu einem Gerangel, bei dem der Geschädigte stürzte und mehrere Schürfwunden erlitt. Der Täter flüchtete mit der Uhr in Richtung Bahnhof. Ein zweiter Tatverdächtiger beobachtete offenbar die Situation, verhielt sich zunächst jedoch passiv und flüchtete dann in Richtung Gänsemarkt.

Die Polizei Neumünster, Telefon 9450, sucht nun Zeugen des Vorfalls.

Der Haupttäter war circa 20 Jahre alt, etwa 170 bis 175 cm groß, hatte ein südländisches Erscheinungsbild, schwarze Haare und einen Bart. Er war insgesamt dunkel gekleidet. Der zweite Tatverdächtige trug einen auffälligen hellblauen Trainingsanzug und ein Basecap. Er hatte schwarze, zu einem Zopf gebundene Haare.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken

Veranstaltungen

Beim aktivieren des Elements werden Daten an Facebook übertragen.

X