79 bestätigte Coronavirus-Fälle in Neumünster

59 Personen im Stadtgebiet genesen

Foto: pixabay

Neumünster (pm) - Bis zum Dienstag, 12. Mai, um 12 Uhr wurden in der Stadt Neumünster 79 Fälle einer Covid-19-Erkrankung mit Labornachweis bestätigt. Damit erhöhte sich die Zahl im Vergleich zu vorgestern um einen Patienten. Um die mögliche Infektionskette zu unterbrechen, ermittelt der Fachdienst Gesundheit derzeit Kontaktpersonen, die ebenfalls häuslich isoliert werden. Aktuell sind im Stadtgebiet Neumünster 69 Personen unter Quarantäne gestellt. Zwei Personen mit dem Wohnort Neumünster befindet sich im Friedrich-Ebert-Krankenhaus. Zwei Personen sind leider verstorben. Derzeit gelten 59 Personen im Stadtgebiet als genesen, so dass aktuell 18 Menschen in Neumünster erkrankt sind.

Über die bisherigen 78 bestätigten Fälle hinaus wurde eine Covid-19-Erkrankung bei einem Mann festgestellt, die sich im beruflichen Umfeld angesteckt hat. 

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Wohnträume

    Wohnträume 2020 12

  • berufswahl Xtra

    berufswahl Xtra 2020 6

Fotowettbewerb

Fotowettbewerb

#------------------------------------------------------------------------------------------ # Plugilo #------------------------------------------------------------------------------------------