„Kein Fame für Famous“

Kundgebung am kommenden Samstag vor der Holsten-Galerie

Foto: Prima Wochenende

Neumünster (pm) – Unter dem Slogan „Schöner leben ohne Naziläden“ hat sich die Kampagne „Kein Fame für Famous“ des Netzwerkes Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AFA) gegründet. Die Mitglieder sprechen sich gegen Nazis und gewaltaffine Rocker aus, die sich ihrer Meinung nach in der Innenstadt geschäftlich ausbreiten. Der Tattooladen „Famous“, der nach  Organisatioren-Aussage von rechten Rockern betrieben wird, hat mit seinem Ladengeschäft in der Shoppingmall „Holsten-Galerie“ einen exklusiven Ort in der Stadtmitte erhalten, um seinen Geschäften nachzugehen.  Die Kampagne (Web-Präsenz: keinfamefuerfamous.noblogs.org) wird bisher unterstützt von der Antifaschistischen Aktion Neumünster, dem Bündnis gegen Rechts Neumünster, der Ökumenischen Arbeitsstelle Altholstein, dem ver.di-Bezirk Südholstein, dem ver.di-Ortsverein Neumünster, dem Verein für Toleranz und Zivilcourage e.V. sowie der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten
Landesverband Schleswig-Holstein e.V. Kreisvereinigung Neumünster.
Am heutigen Sonnabend, 19. Oktober, rufen die Initiatoren der Kampagne  um 15 Uhr zu einer Kundgebung auf. „Wir laden alle Neumünsteraner herzlich dazu ein, gegen braune Geschäftswelten Flagge zu zeigen, und wollen die Otto Familie, die hinter der Holstengalerie steht, an ihren Verhaltenskodex erinnern, der sich eindeutig für Frauenrechte und gegen Rassismus ausspricht und explizit für alle Geschäftspartner gilt“, so die Initiatoren.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2019 39

  • berufswahl Xtra

    berufswahl Xtra 2019 33

#------------------------------------------------------------------------------------------ # Plugilo #------------------------------------------------------------------------------------------