Musical Broadway Show 2020 wird verschoben

Neumünsteraner Fans müssen sich gedulden

Foto: pm

Neumünster (pm) - Fans der Neumünsteraner Musical Broadway Show müssen sich noch etwas länger gedulden.  Veranstalter Christina Patten (30) und Max Poschau (32) beschlossen die Verschiebung der Veranstaltung, die eigentlich für November diesen Jahres angedacht war. 

„Durch die Pandemie und die damit verbundenen strengen Auflagen, vor allem die Abstandsregeln, macht es uns nicht möglich das Konzert so durchzuführen, wie wir uns die Show wünschen“, so Max Poschau.   

„Außerdem möchten wir unsere Zuschauer, sowie unsere Künstler, die aus ganz Deutschland anreisen, schützen“, sagt Christina Patten.

Für die Zuschauer gibt es keinen Grund zur Traurigkeit.

Denn es steht bereits ein neuer Termin für die Show fest: Samstag, 6.November 2021 in den Holstenhallen. Die Verschiebung des Events um ein ganzes Jahr sei sinnvoll, um sicher zu gehen, dass dann wieder Konzerte ohne Abstandsregeln durchführbar sind. 

„Auch wenn einige Veranstalter nun vorübergehende Lösungen für die Corona Zeit haben, ist dies nichts was auf Dauer für die Kulturschaffenden und Zulieferer machbar ist“, sagt Max Poschau.

„Wir selber haben auch miterlebt, dass eine Freundin mit ihrem Abendmodengeschäft Insolvenz gegangen ist, weil keine Veranstaltungen mehr stattfinden und somit auch keine Abendmode gekauft wird“, betont Christina Patten.

Christina und Max setzen nun umso mehr auf das kommende Jahr und versprechen eine wunderbare Show mit noch mehr Künstlern und tollen Bühneneffekten. Die Zwangspause nutzen die Beiden dafür, die Show noch aufwendiger und spektakulärer zu gestalten. Unter dem Hashtag #Behalte dein Ticket appellieren die Beiden an alle, die Karten für ein Event haben, um Veranstalter in dieser Zeit zu unterstützen. 

Die bereits erworbenen Karten für die Veranstaltung behalten natürlich ihre volle Gültigkeit und gelten weiterhin als Eintrittskarte. 

Weitere Informationen zu der Verschiebung sind unter www.matimusic.de zu finden. 

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Wohnträume

    Wohnträume 2020 38