Veranstaltungsdetails

28.07.2021 - 9:00 Uhr / Wochenmarkt Kellinghusen / Kellinghusen

Rententopftour

Keiner darf als Rentner in die Armutsfalle rutschen. DIE LINKE. stellt ihr Konzept für eine sozial gerechte Rentenreform vor. Unterer Marktplatz Kellinghusen. Mittwoch, 28. Juli 2021: 9:00 bis 11:00 Uhr Alle Privat-und Kapitaleinkünfte gehören mit gleichem Prozentsatz in den Rententopf Am 28. Juli um 9:00 Uhr wird die Rententour der Partei DIE LINKE auf dem unteren Markt-platz vor dem Bürgerhaus in Kellinghusen Station machen und sich der Diskussion stellen. Aufgestellt werden unter dem Motto „Ein Rententopf für alle –für eine gerechte Reform der Rente!“ zwei große Töpfe aus Metall.. DIE LINKE stellt sich der Diskussion.„Alle sollen einzahlen müssen; auch Selbständige, Beamt*innen und Politiker*innen. So wer-den wir es ermöglichen, dass das Rentenniveau wieder auf 53% angehoben werden kann“, erläutert Ernst Molkenthin, Drucker, Ratsherr aus Itzehoe, verrentet. Gleichzeitig will DIE LINKE eine solidarische Mindestrente einführen. Das Konzept sieht vor, dass keine Rente unter 1.200 Euro betragen darf. „So könnten wir Altersarmut wirksam verhindern und allen ein würdiges Leben im Alter ermöglichen.“

Zurück

  • Wirtschaft NMS

    Wirtschaft NMS 2021 24

Familien-Anzeige Online aufgeben

... hier klicken