Veranstaltungsdetails

03.04.2019 - 01.01.1970 - 20:00 Uhr / Stadtgalerie / Kiel

Kieliterarisch: Allerhöchste Eisenbahn!

Der Zugverkehr in Literatur, Musik und Bildender Kunst anlässlich der Jubiläen 175 Jahre Bahnverkehr zwischen Altona und Kiel und 120 Jahre Bahnhof Kiel.


Hoffen und Bangen, Schwärmen und Schmähen, Staunen und Gewöhnen begleitete das erste Rollen der Eisenbahnräder durch Deutschland und Europa. Auch die Künste reagierten vielfältig darauf:
Walter Arnold, Bettina Fischer und Dagomar Heinz rezitieren und interpretieren Eisenbahnlyrik von Heine bis heute.


Musikalische Kommentare aus mehreren Jahrhunderten gibt das Ensemble Freie Fahrt.


Eintritt: Vvk 9,90 Euro / AK 10 Euro, erm. 8 Euro

Zurück

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2019 13