Wieder einwöchige DRK-Blutspendeaktion an der Elly-Heuss-Knapp-Schule:

02.11.2018

Vom 12. bis 16.November können Neumünsteraner Schüler Leben retten

Foto: pm

Neumünster (pm) - Die Premiere einer fünftägigen DRK-Blutspendeaktion in der Elly-Heuss-Knapp-Schule fand im vergangenen Jahr statt. Die Wiederholung erfolgt in diesem Jahr in der Woche vom 12. bis zum 16. November, in der die Organisatoren wieder mit rund 200 Blutspendern unter den Berufsschülerinnen und Berufsschülern  des regionalen Bildungszentrums rechnen. Darüber hinaus sind auch externe Blutspender zu dieser Aktion herzlich eingeladen, die mit ihrem Engagement einen wichtigen Beitrag zur Sicherstellung der regionalen Patientenversorgung mit überlebenswichtigen Blutpräparaten leisten wollen.

 

Eine intensive Vorbereitung auf die Blutspendeaktion in ihrer Schule absolvierten im Vorfeld bereits einige Schülerinnen und Schüler, die sich seit Beginn des Schuljahres 2017/2018 im Rahmen des Gemeinschaftsprojektes mit der Neumünsteraner Theodor-Litt-Schule zu Medizinisch-Technischen-Laboratoriumsassistenten ausbilden lassen (MTLA 2017 – Mittelstufe). Elf von ihnen besuchten im vergangenen Monat gemeinsam mit ihren Lehrern Birgit Johannsen und Norman Dietrich das Institut für Transfusionsmedizin in Lütjensee (Kreis Stormarn) und ließen sich ausführlich über das Thema Blutspende und die Aufgaben im dem Institut angeschlossenen Labor informieren. Dort wird unter anderem für alle Spender aus Schleswig-Holstein und Hamburg die Bestimmung der Blutgruppe nach dem AB0 System durchgeführt. 

 

DRK-Blutspendetermine in der Elly-Heuss-Knapp-Schule

Montag, 12. November - Freitag, 16. November, jeweils 9-13 Uhr

Elly-Heuss-Knapp-Schule, Sporthalle

Carlstraße 53, 24534 Neumünster

 

Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen!

          Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook,
          um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.