Relight my fire!

21.04.2017

Das Bandprojekt für Erwachsene und solche, die es nie werden wollten.

Foto: Jens Sauerbrey

Neumünster (pm) - Musik zu machen ist eine der schönsten Sachen der Welt. Und trotzdem stirbt mit dem jugendlichen Feuer so manche Jugendband wenn der Alltag, der Beruf oder die Familie die Zeit knapper werden lassen. Doch irgendwann sind die Kinder groß  und es stellt sich die Frage: Was jetzt? „Relight my fire“ möchte darauf eine mögliche Antwort bieten. Ein Bandprojekt mit Erwachsenen, mit Leuten, die schon mal Musik gemacht haben, die an dieses alte Gefühl anknüpfen wollen, oder die, die noch nie in einer Band gespielt haben, und es endlich tun möchten. Die Teilnehmer werden unter professioneller Anleitung in einer Band spielen,eine eigenes Repertioire erarbeiten und  Tips und Tricks zum eigenen Instrument bekommen. Geleitet wird das Ensemble von Frederick Schlender, Gitarrendozent an der Musikschule Neumünster, Gitarrist von mehreren Musicalproduktionen am Operettenhaus auf der Hamburger Reeperbahn. Als Bonus soll es dann im Sommer 2018 ein gemeinsames Konzert mit der Kultband aus Neumünster, den Acoustic Gentlemen geben, die ja bekannterweise auch nicht mehr die jüngsten sind.

Das Projekt startet am 3. Mai um 19.30 im Caspar von Saldern Haus.  Hier wird jede Woche zu dieser Uhrzeit geprobt. Anmeldung an der Musikschule Neumünster. Der Kurs kostet 36 Euro pro Monat.