Kanaluntersuchungsarbeiten

13.10.2017

Zustand des Mischwasserkanals in der Gutenbergstarße

Foto: Szymura

Neumünster (pm) - In der Gutenbergstraße wird von Montag, 16. Oktober, bis Freitag, 20. Oktober, der Zustand des Mischwasserkanals durch Kamerauntersuchung von den Kanalschächten aus durchgeführt. Um den Zugang zu den einzelnen Schächten und den entsprechenden Arbeitsraum, den die Firma im Bereich der Schächte benötigt, freizuhalten, ist es notwendig Halteverbotszonen einzurichten.
Diese werden ausgehend von der Straße Ilsahl bis zur Kieler Straße eingerichtet und je nach Arbeitsfortschritt zeitlich begrenzt sein.
Es werden keine Baugruben entstehen, da diese Untersuchungen ausgehend von den Kanalschächten durchgeführt werden. Die Stadt Neumünster und die ausführende Firma bitten die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.