"Ihr sucht mich - hier bin ich!"

Gesuchter Mann stellt sich bei der Bundespolizei

Neumünster (ots) - Gestern Morgen um 6 Uhr betrat ein Mann die Dienststelle der Bundespolizei im Bahnhof Neumünster mit den Worten: "Ihr sucht mich - hier bin ich". Die Beamten führten eine fahndungsmäßige Überprüfung durch und stellten fest, dass gegen den 39-Jährigen ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Kiel vorlag. Der Mann wurde verhaftet. Er hatte im letzten Jahr einen Streit mit seiner Lebensgefährtin in dessen Verlauf er diese würgte und mehrfach schlug. Sie wurde schwerverletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Da der Mann zu zwei Gerichtsverhandlungen wegen versuchten Totschlags nicht erschienen war, erwirkte die Staatsanwaltschaft Kiel einen Haftbefehl. Nach richterlicher Vorführung wurde dieser in die JVA Neumünster eingeliefert.

 

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.