Feuerwehr macht Spaß!

02.03.2018

Ausbildung bei der Feuerwehr Gadeland

Neumünster (pm) – Vor kurzem hat sich die Freiwillige Feuerwehr Gadeland wieder zum Ausbildungsdienst im Feuerwehrhaus eingefunden. „Die regelmäßige Ausbildung ist notwendig, um das Wissen und Können der Einsatzabteilung auf dem Laufenden zu halten, um es auch in jeder Einsatzsituation abrufen zu können“, erklärt Schriftführer Morgan Brandenburg.
Eine Gruppe bereits ausgebildeter Digitalsprechfunker verließ das Feuerwehrhaus, um im Einsatzgebiet den direkten Unterschied zwischen dem alten Analogfunk und dem neuen Digitalfunk kennenzulernen.
Für die zweite Gruppe, die im Feuerwehrhaus verblieben war, standen Knoten und Stiche auf dem Ausbildungsplan. Im ersten Schritt wurden die diversen Knoten und Stiche wiederholt. Bei einer anschließenden Knobelaufgabe konnte das Erlernte gleich angewandt werden. Ein Tisch mit einem Wasserbecher sollte gleichmäßig angehoben werden, ohne dass der Tisch direkt mit den Händen berührt wurde. Als Hilfsmittel durften alle Geräte vom Löschfahrzeug genutzt werden. Mit Hilfe von Steckleiterteilen, Standrohren und Arbeitsleinen wurden zwei Böcke gebaut und der Tisch dran befestigt. Eine weitere Schwierigkeit war die Koordination den Tisch dann in der horizontalen Waage anzuheben, ohne dass der Wasserbecher vom Tisch rutschte. Nachdem beide Gruppen ihre Aufgaben beendet hatten und die Feuerwehrfahrzeuge wieder einsatzbereit in der Fahrzeughalle standen, wurden im Schulungsraum noch kurz aktuelle Themen und Termine besprochen.
In der Freiwilligen Feuerwehr mitmachen heißt, seine Freizeit in den Dienst einer guten Sache zu stellen.
Feuerwehr ist schnelle und unbürokratische Hilfe für Menschen in akuter Not.
„Wir suchen motivierte und engagierte Menschen, die Freude daran haben abwechslungsreiche Herausforderungen zu meistern und interessiert sind auch Verantwortung zu übernehmen. Wir suchen Teamplayer, die Spaß daran haben anderen Menschen zu jeder Tag- und Nachtzeit zu helfen“, so Brandenburg.
„Neben dem Bedienen modernster Feuerwehrtechnik, viel Aktion und Teamgeist bieten wir Interessierten natürlich die entsprechende vielfältige Ausbildung an“, erklärt Brandenburg. „Die Feuerwehr bietet Dir ein Hobby, in welchem Du dich im hohen Maße sozial engagieren kannst. Jeder Einsatz ist individuell und stellt uns vor neue Herausforderungen, daher legen wir viel Wert auf eine starke Gemeinschaft, Zusammenhalt und Kameradschaft. Eben ein Hobby für alle Altersklassen.
Sollten wir dein Interesse geweckt haben oder benötigst du noch weitere Informationen, so nimm Kontakt mit uns auf. Bist Du dir noch nicht schlüssig? Dann besuch doch einfach mal einen Ausbildungsdienst bei uns“, so Brandenburg weiter.
Weitere Informationen sind auf der Homepage www.ff-gadeland.de zu finden.
Fotos: Mirco Krüger

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2018 12